Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Verwaltungsfachangestellte sind in den unterschiedlichsten Bereichen des Rathauses eingesetzt. Sie nehmen überwiegend allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten wahr. Zum Repertoire gehört, z. B. die Beratung von Bürgerinnen und Bürgern, die Anwendung von Gesetzen und Vorschriften, das Ausstellen von Dokumenten und Arbeiten mit verschiedenen Softwareprogrammen. Sie leisten aber auch wichtige Zuarbeit für diverse Entscheidungen, die in einer Stadtverwaltung getroffen werden.

Nach der Ausbildung können Verwaltungsfachangestellte z. B. als Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter im Bürgerbüro, in der Stadtkasse oder auch in der Bauverwaltung arbeiten.

Die Ausbildung gliedert sich in einen praktischen Teil innerhalb der Stadtverwaltung und einen theoretischen Teil an der Hannah-Arendt-Schule (Berufsbildende Schule der Region Hannover) und am Niedersächsischen Studieninstitut in Hannover.

Die Vergütung der Auszubildenden bestimmt sich nach § 8 des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD – BT-BBiG). Sie beträgt derzeit
• im ersten Ausbildungsjahr: 1.043,26 Euro,
• im zweiten Ausbildungsjahr: 1.093,20 Euro,
• im dritten Ausbildungsjahr: 1.139,02 Euro.

Weitere Infos findest Du hier: https://www.laatzen.de/de/berufsausbildung.html
Typ
Ausbildung
Branche
Wirtschaft und Verwaltung
Beginn
01.08.2022
Dauer
3 Jahre

Schulabschluss

  • Realschulabschluss
  • Erweiterter Realschulabschluss
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur)
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Studium

Interessen

  • Wirtschaft & Recht
  • Mathematik
  • Deutsch

Arbeitsplatz

  • Bildschirmarbeit
  • Kundenkontakt

Stadt Laatzen

Ausbildungsstandort:
Marktplatz 13
30880 Laatzen

Ansprechperson:
Frau Winter

Email:
Bewerbung@laatzen.de

Telefon:
0511/8205 1109

Webseite:
www.laatzen.de/de/berufsausbildung.html