Informatikkaufmann/-kauffrau (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Wir sind eine 2-jährige staatlich anerkannte Berufsfachschule und bilden zum Informationstechnischen-Assistenten aus. Wir beginnen 2 mal pro Jahr, jeweils zum August und zum Februar.



Alle Unternehmen nutzen IT und benötigen eine technisch einwandfrei funktionierende

Hardware und eine passende Softwarekonfiguration.



ITA konfigurieren und betreuen die Systeme, sorgen für Datensicherung oder notwendige Programmeinstellungen oder entwickeln die eingesetzte Software weiter. Auch Mitarbeiter

werden von ITA geschult und eingewiesen. Kurzum – alles, was mit IT in Unternehmen

zu tun hat, kann zu den Aufgabenfeldern von ITA gehören. Als Angestellter der IT-Abteilung

oder als Service-Kraft des Supporters. Zukunft. Die Zukunftsaussichten sind derzeit ausgesprochen gut. Sowohl im Bereich Software-, Internetentwicklungen bzw. in der Hardwarekonfiguration sind Technische Assistenten für Informatik begehrte

Kräfte. Ausbildung Die Ausbildung dauert 2 Jahre, im 2. Schuljahr leisten die Schüler ein Praktikum in Betrieben und IT-Unternehmen ab. Etwa die Hälfte der 24 bis 28 Unterrichtsstunden pro Woche dient der fachpraktischen Arbeit. Auf Wunsch kann durch einen Zusatzkurs der schulische Teil der FH-Reife erworben werden.
Typ
Ausbildung
Branche
Wirtschaft und Verwaltung
Beginn
01.02.2021
Dauer
2 Jahre

Schulabschluss

  • Realschulabschluss
  • Erweiterter Realschulabschluss
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur)
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Studium Umsteiger

Sabine Blindow-Schulen GmbH & Co.KG

Ausbildungsstandort:
Baumstraße
30159 Hannover

Ansprechpartner/in:
Monika Haroska

Email:
kontakt@sabine-blindow-schulen.de

Telefon:
0511 26092880

Webseite:
www.sabine-blindow-schulen.de