Geomatiker/in (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das Berufsbild Geomatiker/in umfasst verschiedene Elemente der Kartographie, Vermessungstechnik, Photogrammetrie und Fernerkundung. Du arbeitest mit Geodaten, dabei handelt es sich um digitale Informationen, denen man auf der Erdoberfläche eine bestimmte räumliche Lage (Koordinate) zuweisen kann. Du lernst diese selber zu erfassen, indem du eigene Vermessungen durchführst oder auch wie du Daten aus analogen Vorlagen und digitalen Datensätzen entnimmst. Je nach Auftrag musst du diese dann nach Aktualität und Vollständigkeit bewerten und daraus eine Karte, einen Plan oder auch ein dreidimensionales Modell oder eine Animation erstellen. Dazu lernst du mit speziellen Anwendungsprogrammen umzugehen. Auch die Kundenbetreuung gehört zu deinen Aufgaben. Deine Kunden sind in der Regel Behörden oder Industrieunternehmen, aber auch Umweltschutzorganisationen. Du berätst sie hinsichtlich der Aufbereitung, Nutzung und Menge geografischer Informationen. Aber auch, wenn es um die Präsentation der Daten sowie deren Auswertungen geht, bist du ihre direkte Ansprechperson.

Das könnte der perfekte Beruf für dich sein, wenn sich Folgendes ganz nach dir anhört:
Du bist gern kreativ und hast ein Auge für grafische Gestaltung.
Du hast Spaß an Mathematik und Geografie.
Du arbeitest gern am Computer.
Du magst Karten und Pläne und behältst immer den Überblick.

Detaillierte Informationen über den Ausbildungsberuf erhalten Sie auf folgender Internetseite:
https://www.lgln.niedersachsen.de/startseite/

Ausbildung
- Die Ausbildung dauert 3 Jahre
- Die Berufsausbildung erfolgt im dualen System, d.h. im LGLN - Regionaldirektion Sulingen-Verden am
Standort Verden und in der Berufsschule. Der Unterricht findet im ersten Ausbildungsjahr in Teilzeitform an zwei Tagen in der Woche an der Berufsschule 3 in Hannover und ab dem zweiten Ausbildungsjahr im Blockunterricht an einer Berufsschule in Hamburg statt. Daneben gehört der Besuch von Unterweisungsgemeinschaften in den verschiedenen Regionaldirektionen des LGLN zur Ausbildung.
- Im 2. Ausbildungsjahr findet eine Zwischenprüfung statt
- Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung
- Anschließend wird eine Weiterbeschäftigung im Landesdienst angestrebt
Typ
Ausbildung
Branche
Beginn
01.08.2022
Dauer
3 Jahre

Schulabschluss

  • Realschulabschluss
  • Erweiterter Realschulabschluss
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur)
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Studium

Interessen

  • Informatik / IT & Technik
  • Mathematik
  • Deutsch

Arbeitsplatz

  • Bildschirmarbeit

LGLN Regionaldirektion Sulingen-Verden

Ausbildungsstandort:
Eitzer Straße 34

Ansprechperson:
Sandra Kanitz

Email:
postfach-sul-ver@lgln.niedersachsen.de

Telefon:
04271 801-426

Webseite:
www.lgln.niedersachsen.de/rd-sul/regionaldirektion-sulingen-51185.html